FANDOM


Jeder Besucher entscheidet frei, welche Informationen er sich zuführt, deshalb wird für Spoiler und Spielspaßsenkende Auskünfte nicht gehaftet!

Charaktere
Charaktere
Serie
Episoden
Manga
Manga
Game
Spiele

Dragon Quest ist eine Computer-Rollenspiel-Serie der Firma Enix (seit der Fusion mit Squaresoft Square Enix). Die Spiele sind hauptsächlich in Japan für verschiedene Spielkonsolen erschienen, nur einige Teile sind in den USA zunächst unter dem Namen Dragon Warrior, seit dem achten Teil Dragon Quest, veröffentlicht worden. Erfinder und Direktor der Serie ist Yūji Horii, für das endgültige Charakter-Design ist Akira Toriyama verantwortlich. Die Musik stammt von Kōichi Sugiyama.

Inhalt

Charaktere
Spiele

Vorgestellter Artikel

Dragon Quest III

Am 10. Februar 1987 für das Famicom, am 6. Dezember 1996 für das Super Famicom sowie am 8. Dezember 2000 für den Game Boy Color erschienen. Das Spiel ist ein Prequel zum ersten Teil.

Obwohl der Name der Hauptfigur vom Spieler frei gewählt werden kann, spielt man den aus den Legenden von Dragon Quest I bekannten Helden Loto, der, nachdem sein Vater Ortega bei der Rettung der Welt scheiterte, die letzte Hoffnung darstellt.

In Dragon Quest III finden sich erneut viele Neuerungen. Die Abenteurergruppe umfasst jetzt bis zu vier Personen, von denen drei in Tavernen vom Spieler rekrutiert und wieder entlassen werden können. Da diese jeweils über einen Beruf wie Krieger, Magier o.a. verfügen, kann so eine Gruppe beliebig zusammengestellt werden. Auch die für Dragon Quest typischen Mini Medaillen tauchen hier zum ersten Mal auf.

Vorgestelltes Bild

Dragon QuestII

Blogs



Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.